Scroll
Mit speziellen Motorradtransportanhängern transportieren wir dein Motorrad bis zum Hotel am Reiseziel.


Bestens bewährt hat sich auch in diesem Jahr unser Konzept für die weiteren Destinationen mit dem Transport der Motorräder. Die unverwüstlichen „crazy drivers“ fahren tausende von Kilometern quer durch Europa und transportieren die Motorräder sowie das Gepäck sicher und souverän, während die Reiseteilnehmer bequem per Flugzeug an den Zielort anreisen. Bei einigen Reisen kannst du wahlweise in unserem Reisebus mitfahren, fliegen oder selber mit dem Motorrad anreisen.

…. und so funktioniert es:

Zwei bis drei Tage bevor die Reise losgeht (je nach Reiseziel) kommst du mit deinem Motorrad an den vereinbarten Verladeort. Dein Motorrad wird von uns direkt auf die Anhänger verladen und festgezurrt. Jetzt brauchen wir noch den Original Fahrzeugausweis, damit wir an der Grenze keine Schwierigkeiten haben. Dein Motorrad muss eingelöst und das Polizeikennzeichen montiert sein. Während des ganzen Transportes ist dein Motorrad von uns Vollkaskoversichert, sowohl gegen Beschädigungen wie auch gegen Diebstahl. Das Motorrad triffst du dann wieder beim Hotel am Reiseziel. Am Tag der Rückreise werden die Motorräder von uns wieder verladen und sind zwei bis drei Tage später in der Schweiz abholbereit.